Ankunft in Dar es Salaam

Heiß, schwül, stickig und laut… so empfängt uns der afrikanische Kontient in einer Stadt, die sicher nicht zu den “Perlen” des Kontinentes gehört. Beim Landeanflug hatten wir aber einen wunderschönen Blick auf den indischen Ozean und die Insel Sansibar mit ihren langen Sandstränden. Aber auch Dar es Salaam hat seine schönen und interessanten Seiten, wie wir im Laufe der ersten Woche feststellen werden. Zunächst einmal kommen wir im DED-Gästehaus unter und sind froh, dass zumindest die Schlafräume klimatisiert sind. Am nächsten Tag besuchen wir das DED-Landesbüro und machen mit Godfrey – dem Fahrer des DED – eine ausgiebige Stadtbesichtigung mit abschließendem Besuch einer modernen Shopping Mall.

Quartiernahme im DED-Gästehaus
Quartiernahme im DED-Gästehaus

Rosi und Christine im Aufenthaltsraum
P1000493-1

Advertisements

Über Klaus

EH Tanzania
Dieser Beitrag wurde unter In Tansania veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s