Brunnen-Bohrarbeiten im Distrikt Same

Erstmals hatte ich in der vorletzten Woche die Gelegenheit, zusammen mit dem District Water Engineer (DWE) von Same die aktuellen Bohrarbeiten für die geplante Trinkwasserversorgung mehrerer Dörfer zu begutachten. Die hier zu sehenden Lokationen sind sehr wasserreich, was der fast hundert Kilometer entfernten Stadt Same leider wenig nutzt. Diese leidet zur Zeit wieder unter extremer Trinkwasser-Unterversorgung nachdem zwei von drei Brunnen kollabierten. Ein Notprogramm wird gerade auf die Beine gestellt um die kleine Stadt schnellstmöglich wieder mit Trinkwasser des städtischen Wasserversorgers zu beliefern. Zur Zeit sind die Menschen dort auf wenige öffentliche Abgabestellen und/oder private Wasserverkäufer angewiesen!

Bohrarbeiten bei Hedaru, Distrikt SameP1010167-1 Einfassen des neu gebohrten Brunnens bei Karamba, Distrikt SameP1010176-1

Advertisements

Über Klaus

EH Tanzania
Dieser Beitrag wurde unter In Tansania veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s