Weihnachten in Moshi

Am Heilig Abend besuchte ich mit Helga und Richard den Gottesdienst der Deutschen Gemeinde. Uwe, unser Pastor, arbeitet an der Uni in Mwika. Die Gemeindearbeit machen er und seine Frau Ilse ehrenamtlich. Sie sind praktisch der Kleber, der die Deutschen hier zusammenhält. Erste Anlaufstelle, Ratgeber und immer hilfsbereit.

 P1000117-1

Der Gottesdienst war sehr schön und stimmungsvoll, die Kirche war gut besucht. Die Kinder führten die Weihnachtsgeschichte auf, wir sangen Weihnachtslieder, hörten Uwes Weihnachtspredigt und es tat einfach nur gut zusammen zu sein.

P1000118-1 

Für Klaus war dieser Tag ein ganz normaler Arbeitstag und er war bis Abends in Mwanga. Dort praktiziert er gerade als Computer-Doktor und befreit die Computer seiner tansanischen Kollegen von Viren. Eine mühselige Arbeit, doch bis jetzt konnte er alle Computer die ihm übergeben wurden heilen 😉

Gestern Abend kamen Helga und Richard zum Essen. Es gab Kürbiscreme-Suppe, Gnu-Sauerbraten und Ananas-Creme zum Nachtisch. Es war ein schöner wenn auch etwas nostalgischen Abend, denn die beiden gehen Mitte Januar für immer nach Deutschland zurück. So etwas wird immer wieder vorkommen. Und irgendwann – hoffentlich nicht so bald – werden auch wir zurückkehren…

Heute, am 2. Weihnachtstag, ist es einfach ein ruhiger Urlaubstag daheim. Sonnenschein, Palmen und Bananenstauden wenn ich aus der Küchentür schaue. Und natürlich die dummen Mücken, die mich sofort quälen wenn ich vergesse meinen Repeller aufzutragen bevor ich das Haus verlasse. Na ja, jedes Paradies hat seine Schlange!!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter In Tansania veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s