Urlaub auf Rügen

Eine Woche der Entspannung verbrachten wir auf unserer deutschen Lieblingsinsel Rügen. Schon zum dritten mal weilten wir hier und die Insel hat für uns nichts von ihrem Charme verloren. Dieses mal hatten wir wieder eine kleine, wunderschöne Ferienwohnung an der Strandpromenade von Binz gemietet. Und wir haben es einfach genossen: Morgens lange ausschlafen und ausgiebig frühstücken. Dann kleine Wanderungen und Ausflüge unternehmen. Natürlich waren wir wieder im Seehaus von Sellin. Auch Kap Arkona war Ziel eines Tagesausfluges mit gemütlicher Wanderung an der Steilküste und zu den drei Leuchttürmen. Die Kreidefelsen haben wir auf dem beliebten Höhenweg und an unserem Hochzeitstag von der See aus erkundet. Am 1. Mai erlebten wir den Höhepunkt der historischen Tage in Binz und das „Anschwimmen“ der Binzer Gastronomen zur Saisoneröffnung.

Der Wettergott war uns hold und wir hatten eine ganze Woche lang Sonnenschein.

Gut erholt hieß es am Ende der Woche Abschied nehmen. Wir waren sicher nicht zum letzten mal auf dieser wunderschönen Insel. Nun freuten wir uns noch auf ein paar Tage zusammen mit unserer Mutter/Schwiegermutter, dann flogen wir am 10. Mai 2011 zurück nach Tansania.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Über Klaus

EH Tanzania
Dieser Beitrag wurde unter In Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s