Dienstreise nach Mbeya

Eine Autofahrt von Moshi, im Norden Tansanias gelegen, nach Mbeya im Süden, ist eine echte Herausforderung. Will man, wie wir, die rund 1200 km lange Strecke an einem Tag schaffen, heist es früh aufstehen. Ich startete also um 4 Uhr morgens nach Mwanga. Dort stieg ich zu meinen Kollegen/Innen ins Auto. In Same luden wir noch die dortigen Mitarbeiter ein. Vollbesetzt mit acht Personen ging es dann endgültig los.

Am Ziel waren wir gegen 23 Uhr. Die Fotos geben einen kleinen Eindruck wieder von den Erlebnissen der Reise – u.a. durchquert man den Mikumi Nationalpark -, der Schulung mit Mitarbeitern von sieben kleinstädtischen Wasserversorgungsunternehmen und der Rückreise am Donnerstag. Zurück in Moshi war ich um Punkt Mitternacht…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Über Klaus

...fast Rentner :)
Dieser Beitrag wurde unter In Tansania veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s