Im Arusha Nationalpark, Tag 2

Der nächste Morgen begrüßte uns wieder mit herrlichstem Sonnenschein. Nach einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück fuhren wir erneut in den Park, bewunderten den Mount Meru in der Morgensonne und sichteten die scheuen „Red Duiker“ (Zwergantilopenart) im dichten Regenwald. Nun fuhr uns Lieven auf einer steilen Seitentrasse zum „Fig Tree Arch“, einem riesigen Feigenbaum, der sich im unteren Teil spaltet und Platz genug lässt um sogar mit einem Auto hindurchfahren zu können!

Kurz vor 12:00 Uhr verließen wir den Park beim nördlichen Momella Gate um in wenigen Minuten Weiterfahrt die berühmte Hatari-Lodge anzusteuern. Hier umweht einen das Flair Hollywoods der 1960er Jahre, als der berühmte Film „Hatari“ mit John Wayne und Hardy Krüger in dieser Landschaft gedreht wurde. Hardy Krüger war so von Afrika und den Menschen begeistert, dass er sich für über 10 Jahre hier niederliess. Er gründete und betrieb eine Farm und die Momella Lodge, die heutige Hatari Lodge war sein Wohnhaus.

Eine Übernachtung in der Hatari Lodge war mit unserem Budget nicht möglich. Doch man lud uns freundlich ein alles zu besichtigen, selbst ein Zimmer zeigte man uns und Lilli, die Managerin, erzählte uns noch einmal die ganze Geschichte dieses Ortes. Eine Cola konnten wir uns dann doch leisten, so saßen wir eine zeitlang gemütlich auf der Terrasse und genossen die Ausblicke.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der weitere Rückweg führte uns durch die Maasai-Steppe, in weitem Bogen, bis wir wieder die Asphaltstrasse erreichten die nach Sanya Juu führt. Immer wieder erstaunt es mich wie schnell man aus der fruchtbarsten Regenwaldzone plötzlich in staubtrockene Savanne gelangt! Nun brauchte es aber nur noch 45min gemütlicher Fahrt und wir waren wieder zurück in Moshi und um viele Eindrücke reicher.

Advertisements

Über Klaus

...fast Rentner :)
Dieser Beitrag wurde unter In Tansania veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s