Archiv der Kategorie: In Tansania

Unser Leben in Tansania

Abschied Moshi – Dar es Salaam

Am 23. April 2013 hieß es endgültig Abschied nehmen von Moshi, von Mama Massawe und ihrer ganzen Familie. Dabei standen dann schon Tränen in den Augen… Mit dem Flieger ging es vom Kilimanjaro Flughafen in die Großstadt Dar es Salaam. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In Tansania | Kommentar hinterlassen

Abschied von Mwanga und Same

Meine letzte reguläre Arbeitswoche ist vorbei. An diesem Wochenende heißt es nur noch: Koffer packen und abreisefertig machen. Am Montag ist dann mein letzter Arbeitstag im Büro in Moshi. Zum Abschluss waren Hajo und ich am Donnerstag noch einmal in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In Tansania | Kommentar hinterlassen

Abschied vom Mitumba

Ein letztes Mal besuchte ich den Mitumba-Markt von Moshi. Aimée hat mich begleitet. Sie trägt oft wunderschöne afrikanische Kleider. Das Kleid auf den Bildern ist aus einem Kitenge-Stoff genäht. Ich wollte unbedingt noch ein paar Erinnerungsfotos machen: Meine Gemüsefrau, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In Tansania | Kommentar hinterlassen

In Mwanza – „Rock City“

Schon lange hatten Annette und Theo uns eingeladen sie in ihrem herrlichen Domizil am Viktoria-See zu besuchen. Nun, da Leonard bei uns war, nutzten wir die Gelegenheit zu einem gemeinsamen langen Wochenende. Was für eine Wohnlage, was für grandiose Ausblicke, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In Tansania | Kommentar hinterlassen

Mkoma Bay

Wie sehr haben wir uns gefreut unser kleines Paradies wiederzusehen – und dazu mit Leonard. Als wir die Asphaltstraße bei Muheza verließen und auf die „Rough-Road“ fuhren sahen wir wieder wie einfach, ja ärmlich, die Landbevölkerung lebt. Es ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In Tansania | Kommentar hinterlassen

Bestandsaufnahme

Für ein dörfliches Wasserversorgungs-Projekt im Distrikt Mwanga, Ruru Mkisha. Den ganzen Tag in der Hitze herumgelaufen. Am Ende ist man nur noch verschwitzt und müde 😉

Veröffentlicht unter In Tansania | Kommentar hinterlassen

Ein kleines Abenteuer

Am Freitag besuchten Gudrun und ich das Maasaidorf Olpopongi. Tom, unser Nachbar, hatte den Ausflug für uns organisiert. Morgens um 9.00 Uhr holte uns ein Fahrer ab. Nachdem wir die Asphaltstraße verlassen hatten durchquerten wir ca. 20 km Maasaisteppe. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In Tansania | 1 Kommentar